Springe zum Inhalt

Fast jeder Mensch, auf seinem individuellen Weg der Bewusstwerdung hat schon eine oder mehrere Phasen der erhöhten Sensitivität in sich erlebt. Manchmal sogar so stark das man sich fragte „Was ist bloß mit mir los?“. Und inzwischen kennen wir fast alle die stetige Antwort der Quelle auf all unsere Fragen: „Vertraue, alles was sich in Deinem Leben auch zeigt und wie auch immer Du es momentan aus Deiner persönlichen Sicht wahrnimmst, vertraue darauf, dass sich die Wogen immer wieder glätten werden und alles, wirklich alles, wenn Du eine Weile später zurück schaust, zu Deinem Besten geschehen ist. Ja wir sind allesamt göttliche Wesen auf Erden, doch befinden wir uns zugleich auch weiterhin und immerdar auf dem Planeten der stetigen Weiterentwicklung und des Lernens. Und ich behaupte mal ganz „frech“, auch Hohe Meister wie Jesus hatten in manchen Momenten kurze Zweifel was wohl der nächste angemessenste Schritt sein könnte. Doch Sie haben sich dann auch sehr schnell, ganz einfach immer wieder weiter entschieden. Immer wieder, Tag für Tag, Moment für Moment, haben Sie in sich Selbst vertraut und sich dann immer wieder von Neuen entschieden. Trotz eventuell aufsteigender Bedenken, Widerstände oder Zweifel immer weiter für das Wahre und Gute, die innere Stimme des Herzens entscheiden. Häufig ereilen uns diese intensiven, sensiblen Phasen genau dann wenn wir feststellten: Die letzte Zeit war ja auffallend schön, wahrscheinlich habe ich gerade einen großen Schritt nach vorn gemacht. Doch dann plötzlich nehme ich besonders intensive Gefühle war, die ich gar nicht so recht benennen kann, irgendwie wie traurig, wütend oder leer?!

...weiterlesen "Sensibilität – die Kraft DEINER Seele"

Jedes Menschenwesen trägt ganz und gar ureigene, wundervolle und spezifische, in Deiner und der jeweiligen, einzigartigen Essenz geprägte Fähigkeiten in sich! Irdische sowie so genannte Höhere.  Und sehr Viele wünschen sich von Herzen, das helle Sehen, z.B. das Sehen der "anderen", unendlichen Welten. Auch hierin sagt mir mein Gefühl das eigentlich Jeder schon einmal etwas hell gesehen hat und doch sagen so Viele von sich das Sie dies nicht können. Für mich ist es eigentlich in jedem Menschen energetisch erkennbar, das das es in unterschiedlichen Intensitäten Jeder kann, tat oder tut. Doch manchmal wird z.B. wenn alle mal in einer Runde erzählen "sollen" was sie gerade bei der Meditation oder Ähnlichem gesehen haben, es so ausgedrückt: "Ich habe nur grün gesehen." oder "Ich habe nur ein Blatt gesehen." NUR?????????????!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!   ...weiterlesen "„Hellsehen“ Du glaubst Du kannst das nicht!? (-:"

Blog- Artikel: Mit den Tieren sprechen?! Tierkommunikation

Es kann sich aber natürlich auch "aufregender" gestalten.... oder gar für sich Selbst glaubhafter oder "überzeugender", das es wirklich möglich ist. Mein persönlicher, einstiger Neu-Wieder-Einstieg in die Kommunikation mit den Tieren war so. Ich ging einst mit einer Freundin an einem kleinen Flusslauf spazieren und wir beschlossen uns an einer kleiner Brücke niederzusetzen, als eine Entenmutter mit ihren Jungen gegen den Strom in unsere Richtung geschwommen kam. Plötzlich sah mich die Mutter immer wieder an und fing aufgeregt an zu schnattern, so deutlich das ich aufmerksam wurde und mir auffiel das dort wo wir saßen eine kleine Stufe wie ein Mini-Wasserfall von Menschenhand angelegt worden war an dem es Ihr unmöglich wurde mit ihren Kleinen empor- und weiter zu- kommen und auch an den dortigen Flussseiten waren kleine Betonmauern gezogen, so das Sie auch nicht einfach am Land weiter konnten. ...weiterlesen "Mit den Tieren sprechen / Tierkommunikation TEIL 2."

Manchmal habe ich das Gefühl das die Erwartungen bei manch Einem sehr hoch sind. (-;  Und dann wird es vielleicht ausversehen und Verwechslung mit "Banalität" in ein "Ich kann das nicht verpackt". (-:

www.katharina-sieglinde-soreia-helmich.deMein Gefühl sagt mir mit großer Sicherheit das, das Jeder kann! ! !

Heute lag ich in der Sonne und ein Spatz setzte sich zu mir und sagte: "Hallo ich grüße Dich!" Und ich:"Oh, ich grüße auch Dich! Ich freue mich unermesslich das Du mich ansprichst und möchte dies noch viel öfter erleben und mich immer mehr dafür öffnen. Noch viel, viel mehr! Der Spatz (übrigens eine Sie): "Oh ja das wäre sehr schön, gern komme ich dann öfter zu Dir! Ich freue mich über jeden einzelnen Menschen der sich mehr öffnet und ihr seid auch schon sehr viel mehr geworden. Das macht uns alle sehr glücklich." Ich: Danke, Danke, danke, ich fühle mich Dir so verbunden und mich so geborgen wenn die Sonne so lacht und wir hier von Angesicht zu Angesicht plauschen können." Der Spatz: "Ich danke auch Dir, ich fühle mich gerade auch ganz wunderbar....., so jetzt hüpfe ich mal weiter. Bis in Balde Du Liebe. Ich: "Ja viel Freude wünsche ich Dir noch, bis in Balde."

Das Einzige was natürlich wirklich wichtig ist um seine Fähigkeiten wieder erneut intensiver wahrzunehmen zu können ist: Seine Liebesschwingung zu erhöhen...

Vielen Dank für’s mich lesen!😍 Mit ultimativ – freien, inspirierenden, lieben Grüßen
Katharina Sieglinde Soreia

"NATURWESEN/TEIL 1." Praktische Tipps wenn Du den Wunsch trägst mit den Wesen der Anderswelt Deinen Kontakt zu vertiefen.Hauptsächlich geht es mit den Naturwesen darum, das man Sie ernsthaft aus dem Vergessen der Menschen wieder in uns selbst erweckt. Mit unserer respektvollen Aufmerksamkeit, Liebe und Tat und Herzendankbarkeit. Das man Sie auf kreative, aktive Weise wieder als einen wundervollen, wichtigen Teil des Lebens akzeptiert, ehrt, wertschätzt und bewusst einlädt. Am Besten geht dies mit Deinem inneren Kind zusammen. (-: ...weiterlesen "Naturwesen/Naturgeister: Praktische Tipps wie Du Kontakt zur Anderswelt aufbauen oder vertiefen kannst"

Durch die weitere Nutzung dieser Homepage stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen dazu findest du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen