Springe zum Inhalt

2

Ich denke das es auf jeden Fall keine ultimative und schon garnicht einzig, richtige Wahrheit über unsere Sexualität gibt! Und jede/r die/der über meinen Blick dort hinein anders denkt fühle sich bitte einfach glücklich anders, von der Quelle unendlich und bedingungslos genauso geliebt wie ich es bin, ein jeder gleichwertig ist.

Doch habe ich schon sehr lange Zeit Impulse und Hinweise dazu erhalten das meine Art des darüber Denkens, Fühlens, Sprechens und Wissens einigen Menschen individuell, inspirierende Unterstützung gibt. Und so wage ich mich nun auch öffentlich in dieses Thema tiefer hinein.

...weiterlesen "Drei, vier, fünf…. unterstützende Hinweise für mehr Magie und Erfüllung in Deinem sexuellen, „tantrischen“ Sein."

Ich weiß es geschieht gerade so viel auf einmal in mehreren Ebenen aber gerade in letzter Zeit auch unter anderem besonders in den Feldern des Ausdrucks, der Sprache/n und Worte. Sie werden frei! <3 Wir werden noch freier! Jedes einzelne Wort, jeder Satz hat so unendlich viel Kraft und Schöpfermacht. Und wenn einzig nur noch der Herzatem der Wahrhaftigkeit darinnen und dahinter wär... Es entstünden unendlich viele bunte, energetische Zauberfäden die sich in/mit der Materie, mit dem Leben selbst, der/unserer Welt verknüpfen und sich immer weiter und positiver und intensiver auswirken (würden)!

Blog- Artikel: Ein paar Worte zu dem Thema Ausdruck, Worte und Sprache/n. ...weiterlesen "Ein paar Worte zum JETZT in dem Thema Ausdruck, Worte und Sprache/n."

6

Blog - Artikel: Braucht man überhaupt noch heiraten in der Neuen Zeit?!

Ich hatte mir schon öfter vorgenommen auch über Visionen und Ansichten aus meinem Inneren heraus etwas zu schreiben und/oder in meinen Videos drüber zu sprechen. Zum Beispiel über "Erziehung", Gesellschaftssystemisches, die Aspekte in Bezug des Lebens der/in Gemeinschaft u.s.w... wie ich mir die Zukunft und die "Neue Welt" vorstelle...  Hierzu hatte ich zum Beispiel schon seit längerem einen Text über das Thema heiraten aus einer persönlichen Konversation heraus in meiner Schublade. Und werde Ihn hier nun nur wenig überarbeitet veröffentlichen. Und hoffe auch damit heilend, inspirierend, bewusstseinserweiternd anregen zu können. ...weiterlesen "Braucht man in der Neuen Zeit überhaupt noch heiraten ?!"

Teil 1

 

Teil 2

 

Vielen Dank für’s zuhören! 😍 Mit ultimativ – freien, lieben inspirierenden Grüßen
Katharina Sieglinde Soreia

2

Heute einmal ein paar Worte zum Thema Auflösen und Durchtrennen von nicht mehr dienlichen Liebesbändern.

Diese Wortwahlen sind ziemlich fachspezifisch im Kreise von Menschen die sehr viel Erfahrung mit solchen "Licht-Werkzeug-Techniken" haben und handelt etwas einfacher ausgedrückt ganz einfach von einer Energieübung oder einem energetischen Ritual das einem als Brückentechnik hilft immer leichter und besser loslassen zu üben und zu erfahren. Mit Brückentechnik meine ich das sich Dein Energie-System bei regelmäßiger Anwendung diesen Vorgang mit den befreienden Auswirkungen als positive Erfahrung abspeichert und somit zukünftig immer automatischer dieses zu und geschehen lässt, sich letztendlich sogar neue Synapsenverbindungen in Deinem Gehirn zusammenschließen und die positive Erfahrung sich so sehr ausdehnt, das sich gar die Synapsenzusammenschlüsse der nicht mehr dienlichen Erfahrungen und Prägungen des Festhaltens, Klammerns und der Enge auseinander lösen und somit Deine zukünftigen Erfahrungen insgesamt immer leichter und angenehmer werden, weil Du die Absicht und Entscheidungskraft und wahrhaftige Erfahrung des Loslassens in Dir verstärkt und integriert hast. Nicht dienliche Energien wie negative Gedanken und Projektionen die Du Deinem Gegenüber unbewusst gesendet hast, sowie Dir selbst von Deinen Gegenüber ausversehen gesendet wurden kehren jeweils geklärt zum Ursender zurück und führen dadurch zur ursprünglichen Klarheit und Reinheit des eigenen Ur-"Mono"-Energiefeldes, Aufatmen und Freiheitsgefühle stellen sich wieder ein und man kann sich Selbst wieder bewusster als Ich und als Wir wahrnehmen und klar in beiden Formen wandeln, wechseln und selbstbestimmt hineinfühlen und dadurch wieder klarere Entscheidungen und Lösungen finden.

...weiterlesen "Was sind und hilft bei nicht mehr dienlichen Liebesbänder/n Energiebänder/n, Akaschnüre/n!?"

Hauptsächlich geht in meiner Wahrnehmung immer wieder bei allem - dahinter - um das Vertrauen. Und zumeist wenn Du kurz ehrlich zu Dir selbst und für einen Moment nach innen bist/gehst, kannst Du Sie/Ihn auch ein bisschen verstehen - wenn Du Dich in Sein/Ihre Seite hinein versetzt - das Ihrige/Seinige Herz spürst - denn genau dort sind wir alle miteinander verbunden - und über das Gefühl kannst Du fern ab des Verstandes alles verstehen - mitfühlen. Zumeist fühlt man im Akut-Moment einzig Trennung- häufig fühlt man sozusagen erst einmal Nichts mehr gegenüber der Person - häufig auch Nichts mehr in und zu sich Selbst - außer z.B. Schmerz, Angst, Ohnmacht, Wut. Doch wie auch immer sich die Situation im Äußeren gestaltet hat - bist Du es Selbst der sein Herz verschlossen hat - das Gefühl der Trennung ausversehen damit in sich Selbst erzeugt. ...weiterlesen "Der Konflikt – ein Geschenk"

Durch die weitere Nutzung dieser Homepage stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen dazu findest du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen